News

Borussia Mönchengladbach - SC Sand

Am zweiten Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga geben unsere Frauen am kommenden Sonntag bereits um 11 Uhr bei Borussia Mönchengladbach im Grenzlandstadion ihre Visitenkarte ab. Borussia Mönchengladbach ist Aufsteiger und musste gleich im ersten Spiel mit einer empfindlichen 0:8 Niederlage beim 1. FFC Frankfurt Lehrgeld bezahlen. Dagegen holte unsere Truppe mit einem 0:0 Remis einen wertvollen Punkt gegen den favorisierten und auf Meisterschaftsgewinn ausgerichteten VfL Wolfsburg. SC-Coach Colin Bell warnte jedoch davor, diese grandiose Leistung als Maßstab für das kommende Spiel beim Aufsteiger zu nehmen. „Das wäre respektlos gegenüber dem Gegner“ so Bell. Die Messlatte soll nicht schon nach dem Erfolg gegen Wolfsburg höher gelegt werden, aber ein Erfolg in Mönchengladbach wäre dienlich in Punkto Selbstvertrauen für die anstehenden Aufgaben.

Autor: Lothar Haupt
Veröffentlicht am 06.09.2016 um 09:00