News

SC Sand – DjK Offenburg 10:1

Von Beginn der Begegnung an zeigten die Gastgeber wer der Chef im Ring ist. Schon in der ersten Spielminute war Eduard Hollmann per Kopfball zur Stelle und eröffnete den Torreigen. Die Gäste, nur zu zehnt angetreten, dafür aber mit dem besten Mann auf dem Platz - ihrem Torhüter und Spielertrainer Manuel Hörth – mussten in der 13. Min. durch Johannes Schwab das 2:0 hinnehmen, ehe ihnen der Ehrentreffer durch Christian Härter gelang. Es schlich sich auf einmal, jedoch zum Glück nur vorübergehend, Unkonzentriertheit im Abschluss bei den Gastgebern ein. Per Doppelpack in der 33. und 35. Min. stellten Manuel Zwetzich und Johannes Schwab dann doch noch rechtzeitig die Weichen auf Sieg. Fast mit dem Halbzeitpfiff gelang erneut Johannes Schwab der 5:1 Halbzeittreffer. Aus kurzer Entfernung erhöhte Dardan Ulluri in der 50. Min. auf 6:1. Erneut per Doppelpack in der 65. bzw. 66. schraubten Nino Walter und Dardan Ulluri das Ergebnis auf 8:1. Mit einem satten Distanzschuss trug sich auch Daniel Wörner in der 80. Min. in die Torschützenliste ein ehe Johannes Schwab mit seinem vierten Treffer den Schlusspunkt unter eine einseitige Partie zum 10:1 Endstand setzte. Sand ist jetzt mit 62 Punkten schärfster Verfolger von Spitzenreiter Ortenberg (63 Punkte) und alles deutet auf einen Showdown am letzten Spieltag hin, wenn Ortenberg in Sand antritt.

Autor: Lothar Haupt
Veröffentlicht am 20.05.2017 um 11:08